Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Französische Straßenbehörde wählt Valtra und Noremat aus
Traktoren Personen

Unschlagbare Kombination

Französische Straßenbehörde wählt Valtra und Noremat aus

Das Valtra Team reiste nach Rouen, dem Hauptquartier der französischen Straßenbehörde für den Nordwesten, um die Benutzer von Valtra Traktoren und Noremat Kommunalgeräten zu treffen. Die DIR Nord-Ouest ist eine von 11 französischen Straßenverwaltungen und für die Instandhaltung von über 1.000 Kilometern Straßen und Autobahnen in den Regionen Seine-Maritime, Somme, Eure, Orne, Oise, Indre-et-Loire, Eure-et-Loir und Loir-et-Cher, Manche und Calvados verantwortlich.

Zu den praktischen Aufgaben zählen das Mähen von Gras, das Beschneiden von Bäumen am Straßenrand und die grundlegende Instandhaltungsarbeiten hauptsächlich im Sommer von Mai bis Oktober. In den Wintermonaten verhindern Schneeräumen und Salzen rutschige Straßenbedingungen. Die Straßenverkehrsleitung hat auch Aufgaben, die möglicherweise unerwartet erscheinen, z. B. die Überwachung von Straßen, um Unfälle zu vermeiden und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Die DIR Nord-Ouest betreibt eine Flotte von 1.000 Fahrzeugen, von denen 750 für die Autobahn zugelassen sind. Marc Reze ist verantwortlich für die Verwaltung dieser Flotte.

Marc Reze, Guillaume Oger und Sylvain Prouet sind mit ihren maßgeschneiderten Valtra Traktoren zufrieden.

„Wir haben ein jährliches Budget für den systematischen Austausch der ältesten Maschinen, einschließlich ein oder zwei Traktoren pro Jahr. Wir kaufen direkt bei UGAP, der französischen Beschaffungsbehörde. Die neuen Traktoren gehen zur Montage zu Noremat und dann zum Händler, um für den Einsatz vorbereitet zu sein. Die Traktoren werden direkt an diejenige Einsatzzentrale geliefert, der sie gebrauchsfertig zugewiesen werden“, erklärt Reze.

Seitdem UGAP mit Valtra zusammenarbeitet, hat die DIR Nord-Ouest überprüft, welche Art von Traktoren für ihren Einsatz optimal sind. Insgesamt verfügt sie über eine Flotte von 40 Traktoren mit einer Leistung von 90 bis 200 PS. Der älteste Traktor der Flotte stammt aus dem Jahr 2003 und hat mehr als 9.000 Stunden. Die Valtra Flotte besteht aus 7 Traktoren, darunter sechs N134 HiTech und ein N174 HiTech. Sie sind alle mit einem 2,3 m breiten Noremat Mäher vorn und einem am Heck montierten Auslegermäher mit einer Reichweite von 5,5 bis 8,0 m ausgestattet.

„Wir brauchen zuverlässige, robuste und komfortable Traktoren, weil wir ständig mit schweren Lasten arbeiten. Bei ausgefahrenem Ausleger müssen sie bis zu 5,0 t über den rechten Rädern bewältigen.“, sagt Reze.

Das Noremat Design bietet hervorragende Stabilität.

Viele Gründe für Valtra

Neue Emissions-, Brems- und Gewichtsstandards haben auch die Auswahl der Maschinen beeinflusst, insbesondere bei der Nutzlast für Mähfahrzeuge. Die französische Straßenbehörde entschied sich nicht nur wegen des höchsten zulässigen Gesamtgewichts in dieser Klasse für Valtra, sondern auch aufgrund der einzigartigen Merkmale wie TwinTrac-Rückfahreinrichtung, Umkehrlüfter, Polycarbonatglasscheiben und Blockreifen – alle werkseitig montiert.

„Der Umkehrlüfter ist eine perfekte Option, wenn Sie unter staubigen Bedingungen arbeiten. Darüber hinaus wird er mit dem Traktor geliefert, sodass wir beim Einrichten keine Zeit verlieren.“, fügt Reze hinzu.

The kinematics of the Noremat arm make it ideally adapted to different tasks.
Der Teleskopmäherarm ist exklusiv bei Noremat erhältlich.
The kinematics of the Noremat arm make it ideally adapted to different tasks.
Die Kinematik des Noremat Arms ermöglicht eine optimale Anpassung an unterschiedliche Aufgaben.

„Es ist lebensverändernd, wie viel komfortabler es ist als mit meinem alten Traktor. Er ist nicht zu groß, sehr stabil und wendiger. Es ist leicht, sich daran zu gewöhnen, auch wenn es erst einen Monat her ist, seit er geliefert wurde. Die Kabine ist sehr geräumig und bietet viel Platz. Ich kann meine Vorwärts- und Rückwärtsgeschwindigkeit auch vor der Arbeit programmieren.“, sagt Guillaume Oger, einer der Fahrer des N174 HiTech.

„Wenn ich diesen Traktor schon gehabt hätte, als ich noch Fahrer war, wäre das ein wahrer Luxus gewesen.“, fügt Sylvain Prouet, der Teamleiter in Rouen, hinzu.

Alle Wartungs- und Reparaturarbeiten werden von örtlichen Valtra Händlern durchgeführt.

„Wir verstehen uns gut mit den Händlern. Das ist wichtig, weil alle unsere Maschinen von ihnen gewartet werden.“, bestätigt Marc Reze.

Die Kombination von Valtra und Noremat wird von DIR Nord-Ouest sehr geschätzt. Die Bestellung direkt bei der öffentlichen Beschaffungsstelle UGAP erleichtert die Entscheidungsfindung, Bestellung und Lieferung. Die Traktoren und Geräte werden direkt an die Zentralen geliefert, in denen sie in Betrieb sein werden. Valtra und Noremat bilden zusammen die perfekte Partnerschaft für die Pflege der Grünflächen an den Straßenrändern im Nordwesten Frankreichs.

Noremat und Valtra Unlimited schließen sich zusammen

Noremat hat eine Leidenschaft für Innovationen für Profis

Noremat wurde 1981 in einem Vorort von Nancy gegründet und beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter.

Noremat ist ein französisches Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Auftragnehmer bei der Instandhaltung von Straßenrändern und Grünflächen zu unterstützen. Das Angebot an Geräten und Dienstleistungen findet sich im Namen des Unternehmens wieder: NOuvelle REntabilité du MATériel – Profis mit einer neuen Materialeffizienz zu versorgen.

Die Auslegermäher von Noremat verfügen über verschiedene Details, die Fahrkomfort, Wartungsfreundlichkeit, Produktivität und Haltbarkeit verbessern. In direkter Zusammenarbeit mit den Anwendern – mit bis zu 25.000 Kontakten pro Jahr – hat Noremat eine Produktreihe von 21 Auslegermähern mit einer Reichweite von 4,2 bis 8,3 m entwickelt. Noremat verfügt über 31 französische und internationale Patente, und 5,5 % vom Umsatz gehen in Forschung und Entwicklung. Dies zeigt, wie Noremat die Innovation zu einer zentralen Säule der Geschäftsentwicklung macht.

Noremat wurde 1981 in einem Vorort von Nancy in Frankreich gegründet, beschäftigt heute 280 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 62 Millionen Euro. Das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens seit fast 40 Jahren ist auch auf den erstklassigen Service zurückzuführen. In der Hochsaison ist das Ersatzteillager um das 2,5-fache größer als normal, und 96 % der Teile werden innerhalb von 24 Stunden geliefert. Die After Sales-Organisation besteht aus 52 technischen Spezialisten, die die Inbetriebnahme der Ausrüstung überwachen, Fahrer und Mechaniker schulen und Kunden vor Ort oder telefonisch unterstützen.

International stützt sich Noremat auf ein Netzwerk von Partnern, die aufgrund ihrer Professionalität und ihres Engagements für qualitativ hochwertigen Service sorgfältig ausgewählt wurden. Noremat Auslegermäher sind in 30 Ländern in Europa, Australien, Brasilien und Afrika erhältlich. Noremat Geräte gibt es jetzt auch für Valtra Kunden ab Werk über Valtra Unlimited.

Siehe auch