Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Traktorfahrer: Kennen Sie diese Gesundheitsrisiken?
Personen Valtra Welt

Traktorfahrer: Kennen Sie diese Gesundheitsrisiken?

Jedes Berufsbild bringt bestimmte gesundheitliche Risiken mit sich. Dabei unterscheiden sich die Risiken in Abhängigkeit von der konkreten Tätigkeit: Eine Krankenschwester ist ganz anderen gesundheitlichen Herausforderungen ausgesetzt als ein Schweißer, Lehrer, Fahrer oder Friseur.

Untenstehend haben wir für Sie die wichtigsten Gesundheitsrisiken zusammengestellt, denen Traktorfahrer ausgesetzt sind. Vielleicht kennen Sie diese Risiken bereits – doch es schadet nicht, sich einige Minuten Zeit zu nehmen, um Ihre aktuelle Situation zu bewerten. Wenn Sie bei der Arbeit einem oder mehreren dieser sechs Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen und darüber nachdenken, wie Sie diese Risiken minimieren können. So können Sie proaktiv handeln!

Sechs wesentliche Gesundheitsrisiken im Fahrerberuf

Quelle: Studien des Finnischen Instituts für Arbeitsgesundheit

1. Unregelmäßige Arbeitszeiten

  • Nachtschichten – mindestens drei Arbeitsstunden zwischen 23 und 6 Uhr, mindestens 20 Mal pro Jahr
  • Allgemeine Aufmerksamkeitsprobleme
  • Schwierigkeit, einen gesunden Lebenswandel beizubehalten (Schlaf, Bewegung, Essensgewohnheiten)

2. Chemische und physikalische Risiken

  • Lärm
  • Abgase und Staub
  • Rüttelbewegungen und Vibrationen
  • Chemikalien

3. Unfallgefahr

  • Unfälle durch Ausrutschen und Stürzen
  • Schwere Verkehrsunfälle
  • Plötzliche Verschlechterung des körperlichen Zustands

4. Psychische Belastung

  • Lange Schichten
  • Zeitdruck und hohe Arbeitsbelastung
  • Gewaltdrohungen und Anfeindungen
  • Verkehrsaufkommen

5. Körperliche Belastung

  • Belastung des Bewegungsapparats (insbesondere Nacken- und Schulterbereich, Rücken, Knie)
  • Ergonomische Defizite der Fahrerkabine
  • Ständige Muskelanspannung im Sitzen
  • Ständige Drehbewegung der Wirbelsäule
  • Andere monotone Bewegungen (Fahren, Lenken, Ein- und Aussteigen)
  • Belastung des Herz-Kreislauf-Systems

6. Kognitive Belastung

  • Gleichzeitige Konzentration auf die Fahrt und auf technische Geräte (digitale Landkarten, Fahrzeugterminals, Mobiltelefone)
  • Psychophysische Belastung, die die Konzentration einschränkt, Schlafmangel, Niedergeschlagenheit

Unsere Mission bei Valtra ist es, Traktoren mit höchstem Komfort zu bauen, die jegliche unnötige körperliche und kognitive Belastung vermeiden. Erfahren Sie mehr über Ergonomie und neue Innovationen!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Comfort package -50% for new Valtra N174 models

 

Mehr über Valtra N-Serie

Siehe auch