Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Vorarlberger Forstunternehmen setzt auf Valtra
Traktoren Personen

Vorarlberger Forstunternehmen setzt auf Valtra

Anlässlich der Valtra Smart Tour bei der BayWaLamag Technik in Frastanz übernahmen die Gesellschafter Simon Fink und Florian Türtscher von der Firma SF Forst Konzept im Oktober 2019 einen neuen Valtra N174 Direct in Forstausrüstung mit Forstkabine und Rüfa. Dieser Valtra N174 Direct hat die Mannschaft von Forst Konzept restlos überzeugt, übernahmen Sie doch vor wenigen Wochen bereits einen zweiten Valtra Traktor, einen A114 HiTech4.

SF Forst Konzept mit Sitz in Wolfurt ist ein junger aufstrebender Forstbetrieb, welcher sich mit seiner derzeit elfköpfigen Mannschaft, neben dem normalen Forsteinsatz, Baumfällungen und der Baumpflege, auf Spezialeinsätze spezialisiert hat. Zu diesen Spezialeinsätzen zählen unter anderem Trassenfreihaltungen für Stromfreileitungen und Bahngeleise. Auch Helikopterfällungen sowie Baumfällungen mit speziell ausgebildeten Mitarbeitern, welche die Bäume an teils extremen Standorten in extremen Situationen erklettern und dann in Schichten schneiden und fällen, zählen zu deren Sondereinsätzen. Weitere Spezialgebiete sind zudem Industrieklettern wie zB. an absturzgefährdeten Stellen oder Einsätze im Bühnenab- und Aufbau, Felsräumarbeiten und auch die Demontage von Stützen von Seilbahnen oder Skilliften. Die Firma SF Forst Konzept betreibt auch zwei Filialstandorte in Ludesch im Vorarlberger Oberland und im Pitztal in Tirol, wo zusätzlich für den flexiblen, schnellen Einsatz Arbeitsmaschinen gelagert werden.

Feierliche Traktorübergabe im Rahmen der Valtra Smart Tour 2019. v.l.: Florian Türtscher + Simon Fink (SF Forst-Konzept) u. Klaus Konzett (BayWa Lamag Technik).
Feierliche Traktorübergabe im Rahmen der Valtra Smart Tour 2019. v.l.: Florian Türtscher + Simon Fink (SF Forst-Konzept) u. Klaus Konzett (BayWa Lamag Technik).

„Für diese Einsätze werden zuverlässige Maschinen, sprich auch Traktoren gebraucht. Nachdem die Ersatzanschaffung unseres alten in die Jahre gekommenen Traktors zur Diskussion stand, haben wir uns nach ausführlichen Recherchen und Umfragen bei Forstkollegen, welche auch Valtra Traktoren seit längerem im Einsatz haben, jetzt für Valtra entschieden. Derzeit wird auf den Valtra N174 Direct ein Pflanzelt Forstkran im Heck fix angebaut, welcher mit der Rüfa von der Kabine aus mit Joystick optimal bedient werden kann!“, so Simon Fink.

„Der neue kleinere Valtra A 114 MH4 wird hauptsächlich für den Einsatz mit einem KRPAN Forstanhänger mit KRPAN Forstkran eingesetzt wo Wendigkeit und Flexibilität erforderlich ist“, ergänzt Florian Türtscher von SF Forst Konzept.

„Begeistert waren wir auch von der Beraterkompetenz des Valtra Verkaufsberaters Klaus Konzett von der BayWaLamag Technik“, betont Florian Türtscher.

Der Valtra A114 HiTech4 wird aufgrund seiner Wendigkeit und Flexibilität hauptsächlich in Kombination mit einem Forstanhänger und Forstkran eingesetzt.
Der Valtra A114 HiTech4 wird aufgrund seiner Wendigkeit und Flexibilität hauptsächlich in Kombination mit einem Forstanhänger und Forstkran eingesetzt.
0

Siehe auch