Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Der Sonnenblumenhof setzt auf Valtra N154 Direct mit Spurführungssystem
Traktoren Personen

Der Sonnenblumenhof setzt auf Valtra N154 Direct mit Spurführungssystem

In Stötting in Mühlheim am Inn lebt Familie Josef und Elisabeth Berger. Elisabeth betreibt den Sonnenblumenhof mit 22 Betten, wo man nicht nur einen Urlaub am Bauernhof geniessen, sondern auch grössere Festlichkeiten perfekt feiern kann.

v.l.n.r.: Susanna Mauch-Autenrieth Fa. Mauch, Johannes Flieher Fa. Mauch, Anton, Elisabeth Unfried, Josef Berger und Rosa.
v.l.n.r.: Susanna Mauch-Autenrieth Fa. Mauch, Johannes Flieher Fa. Mauch, Anton, Elisabeth Unfried, Josef Berger und Rosa.

Daneben führt die Familie Berger eine Landwirtschaft im Nebenerwerb mit Ackerbau und Spezialkulturen, wie Mohn-, Kümmel- und Grassamenvermehrung. Herr Berger arbeitet hauptberuflich in der Projektierung. Da es bei diesem vielseitigen Arbeitsfeld viel zu tun gibt, muss die Familie zusammenhelfen. Der Valtra N154 Direct in Vollausstattung mit Spurführungssystem ist nun ganz neu am Hof.

Der Valtra N154 Direct in Vollausstattung mit Spurführungssystem

Der Bruder von Josef Berger – Franz Xaver Berger, führt einen Betrieb im Vollerwerb, dessen Fuhrpark nun ebenso vom neuen N154 unterstützt wird.

Josef sagt: „Vor dem Kauf war ich noch völlig unentschlossen. Da der Traktor überbetrieblich läuft, sollte die komplette Feldwirtschaft von der Bodenbearbeitung, kombinierten Anbau, Düngen und Pflanzenschutz abgedeckt werden. Deshalb habe ich mich entschieden ein RTK genaues Spurführungsystem anzuschaffen, das eine Arbeitserleichterung und gleichzeitig auch mehr Arbeitsgenauigkeit bringt.“

Er war bei der Kaufentscheidung völlig frei und entschied sich letztendlich für Valtra. Die Gründe lagen für Josef Berger auf der Hand: „Der 4,9 Liter AGCO Power Motor ist herausragend und überzeugt bei allen Einsatzbedingungen. Aber auch die SmartTouch Bedienung ist extrem einfach zu verstehen. Mit diesem Traktor weiß ich, daß ich zu 100 % am neuesten Stand der Technik bin.“

Wir gratulieren der Familie Josef und Elisabeth Berger zu ihrer Entscheidung und wünschen alles Gute.

0
Mehr über Valtra N-Serie

Siehe auch