Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Ein Valtra fährt Vollgas
Traktoren Personen

Ein Valtra fährt Vollgas

Alois und Christine Haslmayr aus Hartkirchen haben einen Rindermastbetrieb mit Grünland und Ackerbau. Nebenbei führt Alois Haslmayr auch einen Maschinenverleih, in dem er unter anderem einen Valtra, einen Miststeuer und ein Vakuumfaß verleiht. Zusätzlich presst er auch im Lohn. Mit dem neuen Valtra und einem Vakuumfass betreibt er einen gewerblichen Grubendienst.

Für sein vielseitiges Arbeitssprektrum hat sich Alois Haselmayr nun einen Valtra T234 HiTech gekauft. Im Interview erzählt er uns: „Valtra war für mich klar, ich habe mir diesen gekauft, weil er 60 km/h fährt.“ Seine Frau sagt uns lachend: „Er fährt Vollgas. Er ist quasi ein Rennfahrer.“

Es ist bereits sein vierter Valtra. „Ich habe schon immer was fürs Ausgefallene übrig gehabt“, sagt Herr Haslmayr. Die Belastung des Getriebes ist durch den ständigen Kraftwechsel, den man mit einem Vakuumfaß bei voller Geschwindigkeit hat, maximal. Das Getriebe muss dabei ständig ausgleichen und so zeigt sich hier ganz klar die Stärke des Valtra Traktors.

Der Traktor ist als LKW angemeldet, er hat sogar einen Fahrtenschreiber eingebaut. Hr. Haselmayr fährt mit dem T234 HiTech zu Privathaushalten ohne Kanalanschluss oder zu Firmen und Hotels und managt die Entsorgung in einem Umkreis von ca. 50 Kilometern.

v.l.n.r.: Christian Mair Fa. Mauch mit Johannes Jedinger Fa. Jedinger, Susanna Mauch-Autenrieth mit Alois und Christine Haslmayr.
v.l.n.r.: Christian Mair Fa. Mauch mit Johannes Jedinger Fa. Jedinger, Susanna Mauch-Autenrieth mit Alois und Christine Haslmayr.

„Da hebt es die Leute in den Gastgärten, wenn ich vorbeifahre. 
Das ist fesch. Ich schenke meinen Traktoren nix, aber mir wird auch nix geschenkt!“, erzählt Herr Haslmayr lachend.
Wir freuen uns Hrn. Haslmayr zu unseren treuen Kunden zählen zu dürfen und wünschen mit dem neuen Valtra viel Erfolg.

0
Mehr über Valtra T-Serie

Siehe auch