Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Im Einsatz für Sand und Schotter
Traktoren

Ein Valtra N174 Direct

Im Einsatz für Sand und Schotter

Die Firma Sand und Schotter von Stefan Falkensteiner liegt im schönen Bad Ischl. Wie der Firmenname schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Schottergruben­unternehmen, in dem Sand und Kies verkauft werden.

Da sich der Betrieb in Stadtnähe befindet, werden alle Materia­lien mit dem LKW und dem Traktor zu den teils in engen Siedlungen liegenden Häusern gebracht.

Die Firma Falkensteiner hatte bereits einen Traktor der Fa. Mauch, dieser war aber in die Jahre gekommen und den wachsenden Herausforderungen nicht mehr gewachsen. So entschied sich Stefan Falkensteiner nach vielen Überlegungen und fachmännischer Recherche für einen Umtausch. Durch einen Freund, Herrn Bittner, der beinahe zeitgleich einen Valtra N174 Direct über die Fa. Mauch kaufte, kam der Unternehmer zu einer Probefahrt, die ihn gleich überzeugte.

Stefan Falkensteiner und Martin Wohlschlager (bild von Firma Mauch)
Stefan Falkensteiner und Martin Wohlschlager

„Es war also Mundpropaganda“, lacht Herr Falkensteiner.

„Der Valtra N174D ist einfach einzigartig in dieser Leistungsklasse, weil er so kompakt gebaut ist wie kein anderer. Obwohl er als Traktor einen langen Radstand hat, ist er dennoch sehr wendig. Außerdem verfügt er über eine Rückfahreinrichtung zum Hänger schieben. Diese ist für mich sehr hilfreich, wenn ich einem befreundeten Bauunternehmer einen Baukran auf engen Baustellen anliefern muss. Die zusätzlich aufgebaute Telma-Bremse macht den Traktor ziemlich einzigartig. Das Gelände bei uns in Bad Ischl und Umgebung ist uneben, mit vielen steilen Teilstücken. Wenn ich Schotter transportiere hängen gleich 12 Tonnen an der Zugmaschine dran. Da habe ich zum Bergabfahren die Telma-Bremse, die die Bremsen des Traktors schont“, erklärt uns Stefan Falkensteiner ganz begeistert.

Valtra N174 Direct Sand entladen

1+

Siehe auch