Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Flugplatz Giebelstadt Setzt auf Valtra N134
Traktoren

Verkehrslandeplatz Giebelstadt

Flugplatz Giebelstadt Setzt auf Valtra N134

Am 22. Februar 2019 wurde ein neuer Valtra N134 Active an die Verkehrslandeplatz Giebelstadt Holding GmbH übergeben.

Flugplayz Giebelstadt Valtra N134
v. l. Ludger Heydler (Valtra), Hans Weppert im N134 und Karl Herrmann (Flugplatz Giebelstadt), Christian Halbig (Händler).

Der Valtra N134 wird zusammen mit Schneepflug und Taumittelspritze auf der Landebahn sowie zur Räumung des Vorfeldes, der Taxiways sowie der Anfahrtswege und Parkplätze eingesetzt. In den Sommermonaten pflegt der Traktor in Verbindung mit einem Front-Heckmulchgerät die Grünflächen.

Valtra N134 mit verstellbarem Schneepflug und Taumittelspritze
Valtra N134 mit verstellbarem Schneepflug und Taumittelspritze.

Der Flugplatz Giebelstadt ist ein regionaler Flughafen für deutschland- und europaweite Flugverbindungen in Mainfranken. Dazu zählen der Wissenschafts- und Wirtschaftsraum Würzburg und die Tourismusregion Fränkisches Weinland. Mit seiner technischen und personellen Ausstattung ermöglicht der Flugplatz die Nutzung bei Tag und Nacht, auch unter marginalen Wetterbedingungen. Dadurch ist der Flugplatz Giebelstadt ein verlässlicher Partner bei Ambulanz- und Transplantationsflügen geworden. Gleichzeitig ist er die Heimat von Luftsportvereinen und unterstützt deren Bestreben, fliegerischen Nachwuchs zu gewinnen und das Image des Flugsports zu pflegen.

Mehr über Valtra N-Serie

Siehe auch