Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Für Lionel Theubet das i-Tüpfelchen
Traktoren Personen

Valtra Unlimited

Für Lionel Theubet das i-Tüpfelchen

Mit seinem unverwechselbaren Design eroberte sein Traktor, ein Valtra T174 Versu, die Herzen von Designbegeisterten im Sturm und ging in Rekordzeit einmal digital um die Welt… Und weil hinter jedem Traktor eine Persönlichkeit, ein Betrieb und eine Landwirtschaftsphilosophie stecken, wollten wir mehr über Lionel Theubet erfahren.

Und wir wurden nicht enttäuscht: Die Farbe „Hot Rod“ passt perfekt zu dem vor Optimismus und Tatkraft strotzenden jungen Landwirt! Niedergelassen haben sich Lionel und seine Frau Pauline in der Ajoie-Ebene, dem „Kornspeicher“ des Jura, und gleich zu Beginn ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit 2016 beschlossen sie, sich voll und ganz dem biologischen Anbau zu verschreiben. Auf Basis von jährlich für das Knospenlabel verhandelten Verträgen bewirtschaften sie circa 70 ha. Über den „traditionellen“ Weizen- und Roggenanbau hinaus passen sie ihre Produktion bereitwillig an neue Marktanforderungen an. So nahmen sie ohne zu zögern den Anbau von Bio-Raps und -Soja in Angriff, um der Nachfrage nach Öl für die Herstellung von Bio-Chips und für Tofu schweizerischer Herkunft nachzukommen.

Les « vieux » Valtras (ici un 6550 HiTech) sont encore utilisés régulièrement.
Die „älteren“ Valtras (hier ein 6550 HiTech) sind noch viel im Einsatz.

Ihr Betrieb ist ein anschauliches Beispiel dafür, dass biologischer Anbau gleichzeitig für Modernität und Wirtschaftlichkeit stehen kann. Weil Lionel Theubet aus ideologischen Gründen den Einsatz von künstlichen Düngern und Pestiziden ablehnt, sind im Maschinenbereich gewisse Anpassungen erforderlich. In der Familie Theubet haben Valtra-Maschinen eine langjährige Tradition. Daher entschied sich Lionel aufgrund seiner Erfahrungen mit dem 8150 und 6550 HiTech – beide bereits seit gut zwanzig Jahren im Einsatz – bei der Wahl seines neuen Traktors sofort wieder für den finnischen Hersteller. Für ihn steht die Marke für Zuverlässigkeit. Zum einen hatten seine Traktoren äusserst selten Ausfälle zu vermelden, zum anderen weiss er, dass die tatsächliche Leistung der ver­sprochenen Leistung entspricht, was nicht bei allen Herstellern der Fall ist.

La famille Theubet et sa flotte Valtra.
Die Familie Theubet und ihre Valtra-Flotte.

Valtra: unschlagbar in Zugkraft und Ergonomie

Als der Landwirt 2018 zur Ergänzung seiner Flotte den T174 Versu wählte, war er auf der Suche nach einem leistungsstarken und bequemen Fahrzeug. Leistungsstark, denn die angehängten Maschinen zur Stoppelbearbeitung, zum Pflügen, zum Ausbringen der verschiedenen Saaten sowie für das zur Bodenpflege benötigte „falsche“ Saatbett oder für den Transport erfordern immer mehr Zugkraft. Bequem, da Lionel als alleiniger Bewirtschafter der gesamten Betriebsfläche sehr intensiven Arbeitsphasen ausgesetzt ist, insbesondere in der Stoppel- und Erntezeit.

„Die gefederte Vorderachse, der Lenkkomfort oder die SmartTouch-Armlehne sind alles andere als Details, wenn man mehr als 10 Stunden am Stück hinter dem Steuer verbringt“, erklärt er. Die Vorteile von Multifunktionshebel und Touchscreen haben sich im Einsatz bewährt. Lionel, immer auf der Suche nach technischen Neuerungen, lobt die Vorzüge der Armlehne in den höchsten Tönen: „Die Programmierung der automatischen Funktionen ist nicht nur bequem, man spart dadurch auch wirklich Zeit.“

Bleibt noch die Optik … Wahrscheinlich hätte Lionel einen Traktor mit herkömmlicher Lackierung bestellt, wäre er nicht zufällig auf ein Foto gestossen, das ein Fahrzeug aus dem Unlimited Studio zeigte. Daraufhin fackelte er nicht lange: Entsprach die Grundkonfiguration des T174 perfekt den Ansprüchen seines Betriebes, so beschloss der Landwirt, sich als einziges Extra eine besondere Farbe zu gönnen – eine echte Augenweide … und das nicht nur für ihn!

Valtra Unlimited Studio

Über das Valtra Unlimited Studio erhalten Sie weit mehr als nur Spezialfarben, zusätzliche Beleuchtungen oder eine individuelle Innenauskleidung. Das Studio bietet den Einbau von Zubehör und Ausrüstung an, welcher über das Angebot der normalen Produktionslinie hinausgeht. Valtra Unlimited stellt einen individuellen Traktor zusammen, welcher genau Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht – egal, ob Sie ihn für den Wegebau, die Forstarbeit, den kommunalen Einsatz oder spezielle Aufgaben in der Landwirtschaft einsetzen. Mit Valtra Unlimited sind die Möglichkeiten wirklich grenzenlos!

Le studio de personnalisation Valtra Unlimited

0
Mehr über Valtra T-Serie

Siehe auch