Diese Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir unsere Website verbessern und Ihnen ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten.


Your privacy is important to us. AGCO has therefore recently updated its privacy policy to give you a better understanding of the types of personal data we collect from you and how we use it. We recommend you to take a moment to read the updated policy available on http://www.agcocorp.com/privacy.html

Archiv
Valtra setzt auf 100 % erneuerbaren Kraftstoff in der Produktion
Valtra Welt

Umweltschutz

Valtra setzt auf 100 % erneuerbaren Kraftstoff in der Produktion

Valtra ist der erste Traktorenhersteller der Welt, der bei der Erstbetankung aller Traktoren Neste MY Renewable Diesel einsetzt.

Rund 700.000 Liter fossiler Dieselkraftstoff werden jährlich durch 100 Prozent erneuerbaren Kraftstoff ersetzt. Seit März dieses Jahres werden alle neuen Valtra Traktoren, wenn sie vom Band rollen, sowie auch die Gabelstapler, die in der Fabrik eingesetzt werden, mit Neste MY Renewable Diesel betankt.

Valtra is decreasing emissions globally - one tank at a time. Neste MY - renewable diesel

„In der heutigen Zeit ist es wichtig unseren Kunden zu zeigen, daß wir mit aktiven Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt beitragen. Neste MY bietet uns einen einfachen Weg für ein umweltfreundliches handeln. Wir sind ein ziemlich großer Dieselverbraucher, daher ist dieser Schritt sehr wichtig“, sagt Mikko Lehikoinen, Marketing Director bei Valtra.

Neste MY wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Abfällen und Reststoffen hergestellt und produziert daher im Vergleich zu fossilem Dieselkraftstoff bis zu 90 Prozent weniger Treibhausgase. Die durch den Einsatz von regenerativem Diesel eingesparte Emissionsmenge entspricht dem Jahresausstoß von fast 560 Autos oder etwa 46.000 Traktorstunden.

Die Qualität des neuen erneuerbaren Diesels ist ausgezeichnet; er verbrennt sauber, was wiederum die Motorlebensdauer verlängert. Erneuerbarer Diesel kann ohne Zusatzstoffe und ohne Änderungen für heutige Motoren verwendet werden. Er verträgt Temperaturen bis zu –34° und auch seine Lagereigenschaften im Tank sind hervorragend.

„Die Umwelt ist sehr wichtig für unsere Kunden, die traditionell ökologische Werte unterstützen. Sie versuchen ständig bessere Entscheidungen zu treffen und zweifelsohne setzen sie auch bei der Auswahl einer Traktormarke auf Verantwortung“, fügt Lehikoinen hinzu.

Jeder neue Valtra-Traktor wird seinen Kunden mit einem Kraftstoff übergeben, der nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft hergestellt wurde und dessen Rohstoffe zum Teil von Landwirten stammen. Neun von zehn neuen Traktoren, die in der Valtra-Fabrik hergestellt werden, werden in über 75 Länder der Welt exportiert.

„Dies zeigt unser Engagement für die Kreislaufwirtschaft und Innovation. Wir sind davon überzeugt, daß diese Botschaft für unsere Zielgruppen, ob in Finnland, Japan oder Chile, gleichermaßen attraktiv ist“, schließt Lehikoinen.

Hier finden Sie mehr Infos:

http://www.wakeupcalltofarmers.com/ (auf Englisch)

https://nestemy.fi/ (In finnisch)

Siehe auch